Links - hugomosch110222020

Satire und so weiter
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Links



Das eindrucksstärkste Kabarettensemble, das ich erlebte:               www.muenchner-crueppel-cabaret.de

Die wichtigsten politisch-satirischen Zeitschriften des vergangenen Jahrhunderts: der „Simplicissimus“, die „Jugend“ und der „Wahre Jacob“

                                                                                                                             www.simplicissimus.info/index.php?id=5
Die "Zwei Kulturen":
Gemeint ist die zu beobachtende Kluft zwischen den Geistes-, Human- und Gesellschaftwissenschaften und den Natur- und Ingenieurwissenschaften. Eine gemeinsame Sprache, die dringend notwendige Kommunikation, gemeinsame, gleichberechtigte Forschungen sind schon lange überfällig. Wie sähen technologische Projekte aus, wenn GesellschaftswissenschaftlerInnen und GeisteswissenschaftlerInnen mit IngenieurInnen und NaturwissenschaftlerInnen auf Augenhöhe zusammenarbeiten könnten? Welche Lösungen fielen IngenieurInnen ein, wenn sie intensiv mit KünstlerInnen kommunizierten und umgekehrt, welche Inspirationen hätten KünstlerInnen, wenn sie intensiv mit IngenieurInnen redeten.

Was wäre, wenn WhistleblowerInnen und ihr Wissen aus technischen und geisteswissenschaftlichen Arbeitsbereichen durch eine unabhängige staatlich-juristische Institution anonymisiert und geschützt geprüft würden, um unerwünschte und schädliche umweltliche und gesellschaftliche Auswirkungen unternehmerischer Handlungen und Produkte zu verbessern, deren Produktion zu verbessern, zu regulieren oder zu verhindern*?

Die "Zwei Kulturen":                                                                                               www.diezauberlehrlinge.de

Satire und so weiter:                                                                                                    www.hugomosch.de

(Videos unter "www.youtube.de", Stichwort "hugomosch".)
_______________________________________
* Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt.
Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich,
und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen.
Herr Josef Pulitzer (Zitat)
© 2000-2020 Hugo Moschüring, Stand 2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü